Veranstaltungen

VORTRAG: LEBENSQUALITÄT IN EINER GESUNDEN BÜROWELT

Das Vital-Office-Konzept

 Referent Peter Jordan

 

Datum: 07. Juli um 20:00 Uhr

Ort: ASET, c/ Provenza 535, dcha/bajos

Anmeldung erforderlich bei ASET, Tel: 93-4462700, oder bei
FORTEFIS, Tel:  93-2177595 / info(at)fortefis.com.

 

Vortragsthema untenstehend

 

Wir haben es alle schon einmal erlebt; wir kommen in einen Raum und fühlen uns dort auf Anhieb wohl; auch das Gegenteil ist uns schon widerfahren!
Dieses Gefühl des „sich-wohl fühlens“ beeinflusst unsere Haltung und unser Tun auf vielfältige Weise.

Um in einer Firma dauerhaft und nachhaltig auf motivierte und damit Leistungsbereite Mitarbeiter setzen zu können bedarf es der Berücksichtigung einer ganzen Reihe von Aspekten.

Ein wesentliches Augenmerk dabei sollte man auf den Arbeitsplatz „Büro“ an sich lenken!
Denn dort wo sich ein Mitarbeiter wohl fühlen darf, kann er auch sein ganzes Potenzial an Leistung und schöpferischer Kraft entfalten.

Seitdem der Computerarbeitsplatz mit all seinen elektronischen Geräten in die meisten unserer Arbeitplätze massiv Einzug gehalten hat, hat sich eine Menge für den dort arbeitenden Menschen verändert; jedoch haben wir diesen Veränderungen oft noch gar nicht Rechnung getragen. 

Sind wir uns dessen bewusst,:

1.      dass wir uns seit dem PC-Zeitalter viel weniger bewegen, weil sich viele Aufgaben heutzutage elektronisch administrieren lassen?

2.      dass sich unsere Art miteinander zu kommunizieren verändert hat und immer weniger tatsächliche Begegnung im Sinne von „face to face“ stattfindet?

3.      dass wir  höherer Elektrosmogbelastung und Bildschirmstrahlung ausgesetzt sind durch die vielzahl an elektronischen Geräten, die uns umgeben?

4.      dass sich eine inadequate Ausleuchtung unseres Büros massiv auf unsere Augen und die Konzentrationsfähigkeit auswirkt?

5.      dass eine zu schwach oder zu stark gedämpfte Raum-Akustik die Kommunikation negativ beeinflusst?

6.      dass ein „grauer“ Arbeitsraum unser Gemüt niederschlägt? 

Die Gestaltung des Büro-Arbeitsplatzes mit all seinen beeinflussenden Faktoren, wie „Ergonomie und Gesundheitsmanagement“, „Kommunikationswege“, „Raumklima und gesundes Licht“, „Architektur“, „Akustik“, „Farbgestaltung“, etc., ist heutzutage wesentlich, um den Mitarbeitern und Kunden einen Ort zu bieten an welchem sie sich gerne aufhalten und wo sie auch jeden Tag wieder motiviert erscheinen, um ihre Arbeitskraft und Kreativität der Firma zur Verfügung zu stellen. Eine Firma, die jene Kriterien bei der Arbeitsplatzgestaltung berücksichtigt, ist für Mitarbeiter und Kunden attraktiv und trägt somit erheblich zu einer langfristigen Bindung und damit zum nachhaltigen Erfolg der Firma bei.

Der deutsche Begründer des „Vital-Office-Konzeptes“, Herr Peter Jordan, hat dazu einen sehr zutreffenden Satz gesagt:
„Die Arbeitszeit vieler Menschen im Büro ist ein Lebensabschnitt, der für die Erhaltung der Gesundheit eine wesentliche Rolle spielt ... Unser Ziel ist es, lebendige Büroräume zu schaffen“. 

Da wir der Meinung sind, dass es für eine Vielzahl von hier lebenden und vor allem arbeitenden Mitmenschen von Interesse sein kann, mehr zu diesem umfangreichen Thema zu erfahren, laden FORTEFIS, ERGO OFFICE BARCELONA und die ASET gemeinschaftlich zu einer Vortragsveranstaltung mit  Herrn Peter Jordan als Referenten ein. 

Der Vortrag findet am 07. Juli, um 20.00h in den Räumlichkeiten der ASET statt (c/Provenza 535, dcha/bajos) und ist für alle Interessierten Kostenfrei, bedarf aber unbedingt der vorherigen Anmeldung bei der ASET, Tel: 93-4462700 oder bei FORTEFIS, Tel: 93-2177595, da die Raumkapazität eine Begrenzung der Teilnehmer erfordert.

 

 

Cristina Cano / Schahin Fotouri

Physiotherapeuten

FORTEFIS

ERGO OFFICE BARCELONA